Quintesse.nz Herbst-Edition

Eine besondere Verabredung in Südtirol für außergewöhnliche Personenmarken, für Pioniere und Vorreiter!

Exklusiv und einmalig – Geburtstagsedition 2022

WAS
Ich verabrede und verbinde mich in Südtirol mit ganz wundervollen außergewöhnlichen 4 Elementen – Feuer, Luft, Wasser und Erde! Bist du eines davon?

WANN
01.11.2022-04.11.2022

WO
Wellnesshotel Sonnbichl in Südtirol – bei meinen langjährigen Quintesse.nz Lieblingskunden.

Wir genießen, pausieren, ruhen, kritzeln Gedanken und lassen sie strömen. Ich liebe Geistesblitze und Gehirnströme.

Wir werfen einen tiefen Blick auf dein virtuelles Zuhause, deinen eigenen heiligen Ort, dein Online-Fundament und dein Marken-Büfett.

Wir schöpfen aus dem unendlichen Raum – dem fünften Element, heben, wandeln und zaubern Kreationen in die Zukunft.

Wir initiieren, fühlen und lassen fließen, wir öffnen grenzenlose neue kreative Räume.

4 Tage
4 Personenmarken
4 Suiten
4 Elemente
Verwöhn-HP & mehr
Wellness & vieles mehr
Quintesse.nz

9.696,00 € pro Element
Inkl. einmaligem Elements NFT Package im Wert von 3.000,00 €

Du bist rundum versorgt, es ist alles für dich geplant und angerichtet. Du musst nur noch dein Element wählen, buchen, ankommen und einfach sein.

Deine persönliche An- und Abreise und die damit verbundenen Kosten sind im Preis nicht enthalten. Die Abholung am Bahnhof Meran, Bahnhof Bozen oder Flughafen Bozen und das Bringen dorthin ist im Preis inkludiert.

Mit welchem der Elemente identifizierst du dich? Welches ist deines? Verrätst du es mir?

Ich jedenfalls bin verliebt und freue mich schon so sehr auf dich und uns!

Wenn du also kleine exklusive Gruppen liebst, dann ist meine Herbst Edition perfekt für dich!

Buchungsschluss ist der 10.10.2022 um 10:10 Uhr

Fotos: Manuel Kottersteger für Hotel Sonnbichl

Element Feuer

Kardinales Zeichen: Widder
Veränderliches Zeichen: Schütze
Fixes Zeichen: Löwe

Du fühlst.
Dein aktivster Sinn ist Sehen.
Du leuchtest.

Deine Jahreszeit ist der Sommer.
Warm und trocken ist deine perfekte Umgebung.
Dem Feuer wird die Farbe Rot zugeschrieben.
Deine Planeten sind Mars und Sonne.
Feuer ist maskulin (aktiv, nach außen abgebend).
Das Element Feuer ist dem Süden zugeordnet.
Dein platonischer Körper ein Tetraeder.

Dein Antrieb: Neugier und dein inneres Feuer.

Dein zugehöriges Chakra: Solarplexus.

Wofür steht „Feuer“? Es steht für:

Kraft
Handlung
Willensstärke
Mut
Optimismus
Aktivität
Temperament
Bewegung
Eigenständigkeit
Selbstbewusstsein
Gesundheit
Vitalität
Leidenschaft

No risk no fun.

Dein Talent ist es zu motivieren und zu begeistern. Wenn also eine:r den ersten Schritt gehen kann, dann du!

Es gibt jeweils nur einen Platz pro Element:
Also, Feuer frei! 3-2-1 deins.

Element Luft

Kardinales Zeichen: Waage
Veränderliches Zeichen: Zwilling
Fixes Zeichen: Wassermann

Du denkst.
Dein aktivster Sinn ist Riechen.
Du bewegst.

Deine Jahreszeit ist der Frühling.
Warm und feucht ist deine perfekte Umgebung.
Dem Feuer wird die Farbe Gelb zugeschrieben.
Dein Planet ist der Jupiter.
Luft ist maskulin (aktiv, nach außen abgebend).
Das Element Luft ist dem Osten zugeordnet.
Dein platonischer Körper ein Oktaeder.

Dein Antrieb: Die Suche nach neuem Wissen und Ideen.

Dein zugehöriges Chakra: Herz.

Wofür steht „Luft“? Sie steht für:

Leichtigkeit
Flüchtigkeit
Freiheit
Vielseitigkeit
Kreativität
Offenheit
Kommunikation
Wissen
Geselligkeit
Idealismus
Neubeginn
Veränderung
Ideenreichtum

Ein frischer Wind kommt auf.

Dein Talent ist es zu kommunizieren und zu lösen.

Es gibt jeweils nur einen Platz pro Element:
Also, auf die Plätze, fertig los!

Element Wasser

Kardinales Zeichen: Krebs
Veränderliches Zeichen: Fische
Fixes Zeichen: Skorpion

Wir ahnen.
Unser aktivster Sinn ist Schmecken.
Wir verändern.

Unsere Jahreszeit ist der Herbst.
Kühl und feucht ist unsere perfekte Umgebung.
Dem Wasser wird die Farbe Blau zugeschrieben.
Unsere Planeten sind Venus und Mond.
Wasser ist feminin (passiv, annehmend).
Das Element Wasser ist dem Westen zugeordnet.
Unser platonischer Körper ein Ikosaeder.

Unser Antrieb: Gefühle spüren, ergründen und durchleben.

Das zugehörige Chakra: Sakral-Chakra.

Wofür steht „Wasser“? Es steht für:

Klarheit
Reinheit
Emotionen
Gefühle
Urvertrauen
Phantasie
Tiefgründigleit
Schöpferische Kreativität
Sensibilität
Träume
Visionen
Unbewusstsein
Empathie

Alles fließt.

Wir besitzen eine starke Intuition und sind feinfühlig.

Es gibt jeweils nur einen Platz pro Element:
Also, tauch ein in meine Welt!

Element Erde

Kardinales Zeichen: Steinbock
Veränderliches Zeichen: Jungfrau
Fixes Zeichen: Stier

Du empfindest.
Dein aktivster Sinn ist Berührung.
Du erdest.

Deine Jahreszeit ist der Winter.
Kühl und trocken ist deine perfekte Umgebung.
Der Erde wird die Farbe Grün zugeschrieben.
Dein Planet ist Saturn.
Erde ist feminin (passiv, annehmend).
Das Element Erde ist dem Norden zugeordnet.
Dein platonischer Körper ein Hexaeder.

Dein Antrieb: Nur Luftschlösser bauen ist nicht so dein Ding, du willst sie auch realisieren!

Dein zugehöriges Chakra: Wurzel-Chakra.

Wofür steht „Erde“? Sie steht für:

Halt
Stabilität
Sicherheit
Sorgfalt
Beständigkeit
Erdung
Beharrlichkeit
Disziplin
Perfektion
Zuverlässigkeit
Zielstrebigkeit
Wertebewusstsein
Realismus

Fester Boden unter den Füßen.

Du lässt dich nicht leicht aus Bahn und Konzept werfen und kommst immer wieder auf die Füße. Auf dich kann man zählen!

Auch hier gibt es nur einen Platz:
Überlegs dir!

Element Äther – das fünfte Element

Das große Ganze.

Große kreative Konzepte und unbegrenzte Ideen warten auf uns, himmlische Kommunikation auf höchstem Niveau.

Das fünfte Element, das fünfte Seiende, die quinta essentia ist so unendlich groß aber weniger bekannt.

Nach der Lehre der Pythagoräer ist es der Äther aus dem die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft entstanden sind. Es ist das subtilste der fünf Elemente.

Es ist nicht mehr atomar aufgebaut und durchdringt das gesamte Universum. Das Element Äther wird dem Kehlkopf-Chakra zugeordnet, der Kommunikation.

Aus geisteswissenschaftlicher Sicht umfasst die Quintessenz alle vier Ätherarten, den Wärmeäther, den Lichtäther, den Lebensäther und den Klangäther.

Aristoteles hat mal gesagt: Die Welt besteht aus den fünf Elementen Feuer, Wasser, Luft, Erde und Äther. Die ersten vier sind irdischer Natur, das fünfte erfüllt den Himmel.

So passend!

Was ist also alles möglich wenn wir dorthin zurück gehen wo alles begann? Zum wesentlich(s)ten Ursprung, zur Quintessenz, tief verbunden mit allen Elementen.

Zurück zu dir und deinem eigentlichen göttlichen Wesen und von dort aus kreieren wir, außerirdisch und außergewöhnlich. Unwandelbar, zeitlos und individuell.

So wie du eben bist, so wie du immer warst. Vollkommen.

Bring dich und deins mit mir zum Ausdruck, denn Timing ist die Quintessenz des Lebens!

Wir sehen uns im Herbst!